Die Superkräfte der Hühner

Ich schreibe grade an meinem ersten Vogelbuch. Es wird im September im Kosmos-Verlag erscheinen und großartigerweise zeichnet Véro Mischitz die Bilder dazu (sie war auch schon → in meinem Podcast zu Gast). Das Buch zu schreiben, macht mir sehr viel Spaß, besonders weil ich während meiner Recherchen viele tolle Menschen kennengelerne und selbst schon viel Spannendes erfahren habe.

Einen Vogel, den ich vor einem Jahr gar nicht so auf dem Schirm hatte, der aber supercool ist, ist das Huhn. Du kennst nur Grillhühnchen und Chicken Wings? Dann helfe ich deinem Hühner-Wissen heute auf die Sprünge:

Das bei uns bekannte Haushuhn wurde aus einem südostasiatischen Wildhuhn gezüchtet. Es gibt mehr als 20 Milliarden (!) Hühner weltweit – mehr als 3 Hühner pro Mensch. Zu jedem Zeitpunkt. Wir töten nämlich auch 60 Milliarden Hühner pro Jahr, aber das ist ja eine andere Geschichte.

Der Ruf eines Hahns klingt in jeder Sprache ein bisschen anders. In Littauen rufen sie „Kakarieku!“, ein russischer Hahn kräht „Kukkareku!“ und im Englischen „Cock-a-doodle-doo!“.

Hühner sind überhaupt sehr kommunikativ. Sie haben eine eigene Sprache und unterhalten sich mit vielen verschiedenen Lauten. Sie drohen einander, rufen sich gegenseitig herbei, erzählen einander, wo es Futter gibt und ob sich aus der Luft oder vom Boden ein Feind nähert und was sie sonst noch zu bequatschen haben.

Hennen reden schon mit ihren Küken, wenn die noch im Ei sind. So lernen die Küken schon vor dem Schlüpfen die Sprache der Hühner. Auch mit ihren Geschwistern kommunizieren Küken mit Pieptönen schon vom Ei aus und verabreden die beste Zeit, um möglichst alle gleichzeitig zu schlüpfen. Mega smart.

Und das sind Hühner tatsächlich. Sie können sich an die Vergangenheit erinnern, Pläne schmieden, Probleme lösen, Entscheidungen treffen, lernen und schlussfolgern. So warten sie z.B. lieber etwas länger auf ihr Essen, wenn sie wissen, dass sie dafür mehr bekommen. Sie verstehen, dass kürzlich versteckte Gegenstände noch vorhanden sind. Hühnerküken können von Geburt an Plus- und Minusaufgaben im Zahlenraum zwischen Null und Fünf lösen und sind damit uns Menschen haushoch überlegen.

Es ist übrigens kein Wunder, dass Hühner so cool sind. Ihre Vorfahren waren eierlegende, ziemlich gefährliche Raubsaurier.

Außerdem hat jedes Huhn einen eigenen Musikgeschmack. Manche Hühner stehen auf Rockmusik mit Gitarren und Schlagzeug, andere mögen klassische Musik, bei der ein ganzes Orchester spielt. Ob es tatsächlich auch Hühner gibt, die Weihnachtsmusik mögen, konnte ich leider nicht herausfinden. Aber da jedes Huhn ein Individuum mit eigenem Charakter ist, würde ich das nicht ausschließen.

Kurz nach Manuskriptabgabe starten wir in eine neue Runde »Endlich Vögel sehen!«, den Vogel-Onlinekurs, der dich in 6 Wochen zur Vogelkennerin macht. Wir lernen dabei gemeinsam die häufigsten und sichtbarsten Vögel um uns herum kennen, das Huhn ist nicht dabei, dafür 33 andere Arten. Die Anmeldung wird diesmal hauptsächlich → über die Warteliste gehen, trag dich da gerne unverbindlich ein, wenn du Interesse hast. Damit sicherst du dir auch ein cooles Überraschungsgeschenk und den besten Preis.

Fotonachweis: Das Titelbild stammt von Ralphs Fotos via pixabay.

von | 24. Feb 2023 | Podcast, Vogelwissen

aktualisiert:
7. Feb 2024

Silke Hartmann, die Vogelguckerin

Schon in ihrer Kindheit interessierte sich Silke Hartmann für Vögel. Allerdings kannte sie niemanden, die oder der ihr diese Wunderwelt hätte zeigen können. So hat sie sich im Laufe der Zeit selbst beigebracht, Vögel zu sehen. Je mehr sie beobachtete und aus Büchern lernte, desto mehr begeisterte sie sich für Vögel und ihre Superkräfte. Sie bemerkte aber auch, wie schwer es für viele Vogelarten inzwischen ist, zu überleben. Deshalb gibt sie ihr Wissen jetzt als „die Vogelguckerin“ u.a. in Kursen, Büchern und ihrem Podcast „Vögel, aber cool!“ weiter, weil sie weiß, dass die Welt zu einem besseren Ort wird, wenn sich mehr Menschen für Vögel begeistern.

Moin, ich bin Silke,

wie schön, dass du da bist! Hier berichte ich dir Wunderbares und Wundersames über Vögel und ihre Welt. Außerdem erfährst du, wie du anfängst, sie schnell selbst zu sehen und immer besser darin wirst. Komm mit auf die Reise!

Mein neues KOSMOS-Buch: „Die Superkräfte der Vögel“

MDR-Doku: „Das Geheimnis der Vögel“

Die neuesten Beiträge:

Vogelgucken ohne Auto – geht das?
Vogelgucken ohne Auto – geht das?

Ich weiß noch, als ich zum ersten Mal in meinem ersten und bisher einzigen eigenen Auto fuhr: Ich fühlte mich frei, die Welt war plötzlich viel größer, voller neuer Abenteuer und Möglichkeiten. Und ich fühlte mich endlich, endlich erwachsen. Das Gefühl ist geblieben,...

Wie funktionieren Vogelschwärme?
Wie funktionieren Vogelschwärme?

Bestimmt hast du sie auch schon mal gesehen: wabernde Wogen aus Vögeln, die immer neue Gebilde an den Himmel zaubern. Starenschwärme. Aber auch andere Vogelarten wie Kiebitze, Lachmöwen, Weißwangengänse oder Stieglitze bilden riesige Gruppen, die besonders außerhalb...

Meikes Vogelreise
Meikes Vogelreise

Der Samen für Meikes Vogelliebe wurde schon ganz früh gelegt und zwar von ihren Großeltern. Die hatten ein Futterhäuschen vor dem Fenster, in dem immer viel los war. Als Meike dann allerdings selbst ein Futterhäuschen baute, hielt sich der große Ansturm in Grenzen und...

Lust auf mehr? Hol dir meinen Newsletter und hebe ab in die Wunderwelt der Vögel.

Das war cool? Dann lies gleich weiter:

Meikes Vogelreise

Meikes Vogelreise

Die Vögel haben sich früh in Meikes Herz geschlichen, ein bisschen Pause gemacht, aber plötzlich sind sie überall! Hier erzählt sie von ihrer Vogelreise:

mehr lesen

Beteilige dich am Gespräch:

2 Kommentare

  1. Können Küken schreiben ?

    Antworten
    • Mir sind bislang keine wissenschaftlichen Experimente bekannt, die das getestet haben.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert